Gorilla Trekking in Ruanda

Clevere Berggorillas

Selbst routinierte Forscher sind immer wieder überrascht, wie intelligent Ruandas Berggorillas sind

Eine der größten Gefahren für die Berggorillas in Ruanda sind illegal gestellt Fallen, mit denen wilderer Kleinwild nachstellen. Spezielle Anti-Wilderer-Trupps des Karisoke Research Centers durchkämmen zwar regelmäßig den Volcanoes National Park um die Fallen zu entschärfen, doch neuerdings erledigen das die Gorillas sogar selbst!

Zumindest konnten Forscher einmal beobachten, wie zwei Berggorillas es schafften, eine dieser gefährlichen Fallen zu entschärfen. Ein Silberrücken, das Oberhaupt einer Berggorilla-Familie, näherte sich neugierig der Seilkonstruktion im Wald. Die einfachen aber hocheffektiven Fallen bestehen aus einem gespannten Fangseil mit einer Schlinge. Tritt ein Tier hinein schnellt ein Ast zurück und die Schlinge zieht sich in Sekundenbruchteilen zusammen. Nachdem der Silberrücken so mutig war, trauten sich auch zwei junge Männchen heran und gemeinsam inspizierten sie das Ganze – ohne selbst in Gefahr zu kommen. Es erschien den Forschern so, als hätten die Berggorillas dieses System komplett durchschaut! Denn ganz zielsicher machten sich die Drei daran, so lange an dem gespannten Ast zu ziehen, bis er auseinanderbrach. Der Schnappmechanismus war zerstört, den Gorillas passierte dabei reich gar nichts.

Die Rache der Gorillas

Die Forscher des Karisoke Research Centers sind sich ziemlich sicher, dass die Berggorillas schön öfter solche Seilfallen entschärft hatten. So schnell und effizient, wie sie dabei zu Werke gingen. Wahrscheinlich wollten Sie künftig größeres Unheil für ihre Familien verhindern. Ein paar Tage zuvor, so berichten die Forscher, war ein Gorilla ihrer Gruppe in einer solchen Falle zu Tode gekommen, weil er sich bei einem Fluchtversuch die Schulter gebrochen hatte und so ohnehin unaufmerksam und verwirrt war. Möglicherweise sind Berggorillas so intelligent, dass sie als logische Konsequenz systematisch alle Fallen unschädlich machen wollen.



Karte von Ruanda